Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Ist das wirklich deine Energie Wert?

Dir sollte bewusst sein, dass bei jeder noch so kleinen Aufregung, dein Körper darauf reagiert. Dein Herz beginnt schneller zu schlagen, Stresshormone werden ausgeschüttet, …
Hast du keinen Ausgleich und baust beispielsweise die Stresshormone nicht schnell wieder ab (durch z.B. Sport), so kann dies deinem Körper schaden.

Bevor du dich aufregst, nimm dir also kurz Zeit und denke nach: „Ist das wirklich deine Energie wert?“

Falls es dir doch einmal passieren sollte, dass du dich über Dinge aufregst, die deine Energie nicht wert sind, dann können dir Atemübungen dabei helfen, deinen Herzschlag zu verlangsamen und wieder ein bisschen ruhiger zu werden. Versuche es doch einmal mit einer Mini-Meditation.

Entscheide im Leben immer, „kann ich die Situation beeinflussen?“ (Ja/Nein). Wenn nein, dann gibt es zwei Möglichkeiten, es zu akzeptieren oder zu kämpfen und unnötig Energie zu verschwenden. Viele Menschen entscheiden sich leider für letzteres und vergeuden so wertvolle Energie, die sie für wesentlich schönere Dinge aufwenden könnten, die sie im Leben voranbringen.

Überlege also gut: „Ist das wirklich deine Energie wert?“

Stress, Entspannung, Entspannen, Relax, Spannung
Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du Buntes Früchtchen völlig kostenfrei.

Dein persönlicher Motivations-Coach. Bei mir kannst du dich ausheulen so viel du willst - bei mir bekommst du viel positive Energie und gute Ratschläge für mentale Fitness und ein glückliches Leben.

Kommentare.

  • Avatar

    Das ist ein wirklich sehr guter und wahrer Beitrag-Super!!!

  • Avatar

    Servus Berta!
    Nach dem ersten Durchlesen deiner Beitrages hätte ich geschrieben: „Ein Mann muss das tun, was ein Mann tun muss! Man(n) kann nicht den ganzen Ärgern immer hinunterschlucken, das bringt nur schmerzhafte Magengeschwüre. Hin und wieder muss Man(n) sich auch Luft machen und Dampf ablassen!“
    Ich hätte das so geschrieben, wenn mich dein letzter Satz nicht umgestimmt hätte.
    {Überlege also gut: „Ist das wirklich deine Energie wert?“] Und ja, das ist richtig: Es gibt eben dumme Menschen und die kann man getrost reden lassen. Bei denen ist ohnehin Hopfen und Malz verloren, daher soll man lieber seine Energie für die schönen Dinge im Leben aufwenden. Ja, das sehe ich genau so 🙂

  • Avatar

    Als Physiker muss ich dazu noch anmerken: Energie lässt sich weder gewinnen noch verschwenden, vergeuden oder vernichten. Energie hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben. Energie wird lediglich zwischen ihren einzelnen Formen umgewandelt 🙂

    • Birne Berta

      Eben, genau deshalb sollten wir uns ja auch gut überlegen, ob wir diese Energie in Aufregung, Stress und Wut, oder doch lieber in schöne Momente beispielsweise mit der Familie, umwandeln möchten.

  • Avatar

    DAS! Dieser Spruch! Ist gerade so Thema in meinem Leben. Dadurch, dass ich gerade lerne, meinen Zorn nicht nur auf mich selbst zu schieben und mir zu schaden, sondern ihn dort anzuheften, wo er hingehört, habe ich das Gefühl, ich bin viel zu oft gereizt, genervt, zornig. Das ist anstrengend! Man kann nur 100% geben, zu jedem Zeitpunkt. Je mehr Prozent deiner Energie Zorn einnimmt, desto weniger Energie bleibt übrig für anderes. „Wer kämpfen will, sollte zuerst die Kosten kennen.“ (Altes chinesisches Sprichwort) Halt zu machen und in sich zu gehen, zu überlegen, ob es das wert ist, kann wirklich helfen.