Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Du triffst die Entscheidung über dein Leben!

Albert Einstein sagte bereits, dass wir uns dafür entscheiden müssen, ob wir die Welt als einen freundlichen Ort oder als einen feindlichen Ort betrachten möchten. Je nachdem, wie du dich entscheidest, wirst du ein einfacheres oder schwereres Leben haben. Denn letztendlich stecken hinter den beiden von Einstein formulierten Optionen zwei gegensätzliche, grundlegende Lebenseinstellungen mit weitreichenden Folgen.

1) Ich halte das Universum für einen freundlichen Ort: „Das Universum ist so gestaltet, dass ich ein Teil davon sein kann. Das Leben ist manchmal schwer und generell habe ich keinen Plan, was ich damit anfangen soll, aber im Großen und Ganzen ist es ein riesiger Glücksfall und ich will so viel wie möglich davon mitnehmen und verstehen.“

2) Ich halte das Universum für einen feindlichen Ort: „Mein Leben und Glück werden ständig von außen bedroht, ich muss es gut verteidigen und auf der Hut sein, damit ich nicht zum Opfer werde. Zur Sicherheit baue ich mir lieber mal ein paar Mauern um mich herum auf und traue mich nicht zu oft hinaus.“  

Deine Sichtweise entscheidet alles! Man kann jede Situation positiv und negativ sehen. Du alleine entscheidest, ob du Pessimist oder Optimist bist!

Kippe, Können, Selbst, Motivation, Entwicklung, Schere

Dein persönlicher Motivations-Coach. Bei mir kannst du dich ausheulen so viel du willst - bei mir bekommst du viel positive Energie und gute Ratschläge für mentale Fitness und ein glückliches Leben.

Kommentare.

  • Avatar

    Servus Berta! 🙂
    Ich habe die Entscheidung, als Optimist durch Leben zu gehen schon vor langer Zeit getroffen. Ein Glas sehe ich grundsätzlich immer halbvoll und meine Devise lautet „Auf Regen folgt Sonnenschein“ Auch veranlasst mich ein jeder Rückschlag, wieder einen Schritt nach vorne zu gehen.
    Ich hoffe, dass du auch eine Optimistin bist 😉

  • Avatar

    Ein großes Lob all den wertvollen Beiträgen,ich freue mich täglich darauf!