Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Rezept: Veganer Rührkuchen

Für den veganen Rührkuchen benötigst du:

  • 4 Esslöffel geschrotete Leinsamen (ganze Leinsamen können in einem Mixer zerkleinert werden)
  • 12 Esslöffel Wasser
  • 300 g vegane Butter (Rezept siehe hier)
  • 130 g Zucker (oder anderes Süßungsmittel)
  • 300 g Mehl
  • 2 Esslöffel Kakaopulver

Die Zubereitung ist ganz einfach. Du musst nur alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und dann in eine Backform füllen. (Die Backform entweder mit Butter und Mehl ausstreichen oder ein Backpapier verwenden)

Nun die Masse bei 200°C für ca. 45 min. in den Ofen. → FERTIG

Kommentare.

  • Avatar

    ❤❤❤❤❤🥰😘

  • Avatar

    Servus Aaron!
    Ich werde dein Rezept heute ausprobieren und dir danach Bescheid geben, ob der Kuchen ein Gaumenschmaus und kein Gaumengraus geworden ist 🙂
    Falls mich mein Gefühl nicht trügt, könnte man ihn mit einem Kaffeelöfferl Backpulver flaumiger werden lassen, denn in deinem Rezept erscheint mir der Teig etwas kompakt.
    Aber wie sagte schon Franz Beckenbauer: „Schaun ‚ma mal, dann sehn ma’s schon!“ 🙂