Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Rezept: Nudel-Auflauf

Für den Nudel-Auflauf benötigst du: (für ca. 6 Personen)

  • 250g Nudeln
  • 2-3 Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • Gemüse: 4 Karotten, 3 Paprika (oder alternativ: Brokkoli, Zucchini, …)
  • 2 Zwiebeln
  • 200g Cashews
  • 500 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6 Esslöffel Hefeflocken
  • 1 Esslöffel Senf
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zuerst die Nudeln in Salzwasser kochen. Währenddessen die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und auf eine Backform legen. Das Gemüse, sowie eine Zwiebel klein schneiden und in eine Schüssel geben.

Wenn die Nudeln fertig sind, kannst du sie abgießen und in die Schüssel zum Gemüse geben. Jetzt noch mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und ordentlich vermischen. Wenn alles gut vermischt ist, kannst du den Inhalt der Schüssel in die Backform über die Kartoffeln füllen.

Für die käsige Soße gibst du 2 Karotten, Cashews, 500ml Wasser, Olivenöl, 1 Zwiebel, Knoblauchzehen, Hefeflocken, Senf und Zitronensaft in einen Mixer und pürierst das Ganze zu seiner Soße.

Anschließend kannst du die Soße über das Gemüse leeren und das Ganze bei 180°C für ca. 45 min. in den Ofen geben.

Fertig ist dein veganer Nudel-Auflauf.

Mein Mixer:

Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du Buntes Früchtchen völlig kostenfrei.

Kommentare.

  • Avatar

    Dein alternativer Nudelauflauf ist auch eine gute Idee. Leider ist durch Corona meine Speisekammer schon sehr leer. Um dieses Gericht nachkochen zu können, muss ich erst mal einkaufen gehen ☺️

  • Avatar

    Auch sehr gutes Rezept!