Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Rezept: Linsengulasch

Für das Linsengulasch benötigst du: (für ca. 3-4 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel passierte Tomaten
  • 5 Kartoffeln
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • 1 Tasse gelbe Linsen
  • Kräuter der Provence (Rosmarin, Oregano, Basilikum, Thymian, Lavendelblüten)
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • Pfeffer

Zuerst den Zwiebel klein schneiden und zusammen mit der gepressten Knoblauchzehe und den passierten Tomaten in Öl anbraten.

Währenddessen die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Wenn der Zwiebel glasig geworden ist, mit dem Wasser ablöschen und den Gemüsesuppenwürfel und die Gewürze (Kräuter der Provence, Kurkuma, Pfeffer) dazugeben. Jetzt kannst du auch die Kartoffel sowie die Linsen (eventuell vorher einweichen, aber abspülen reicht auch) dazugeben und köcheln lassen, bis sie weich geworden sind.

Schon kannst du dir dein Linsengulasch schmecken lassen. Du kannst es z.B. mit einer Scheibe Brot servieren.

Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du Buntes Früchtchen völlig kostenfrei.

Kommentare.

  • Avatar

    Hallo Aaron, alter maître de cuisine! 😂
    Heute stellst du uns wieder ein sehr schmackhaftes und vor allem gesundes Gericht vor. Es ist einfach zu kochen, die Zutaten finden sich in jeder Vorratskammer und Arbeitsaufwand und Zubereitungszeit sind sehr überschaubar. Du stellst uns eine mediterrane Version vor, es geht aber auch regional mit Majoran und Paprika 😁