Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Rezept: gefüllte Palatschinken

Für die gefüllten Palatschinken benötigst du: (für ca. 4-5 Palatschinken)

Für die Palatschinken:

  • 300 g Mehl
  • 80 ml Öl
  • eine Prise Salz
  • 400 ml Wasser

Für die Fülle:

  • 1/2 Tasse rote oder gelbe Linsen
  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • 400g passierte Tomaten
  • 5 Karotten
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Italienische Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Soße:

  • 250g Sojajoghurt
  • 1 Esslöffel Senf
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Zuerst die Zwiebel und die Karotten klein schneiden und in Öl anrösten. Anschließend die passierten Tomaten, sowie das Wasser, den Suppenwürfel und die Linsen dazugeben und köcheln lassen.

Wenn die Linsen weich geworden sind, kannst du die Kräuter dazugeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Zutaten für die Palatschinken in einer Schüssel zu einem Teig verrühren. Währenddessen kannst du eine Pfanne auf den Herd stellen, aufdrehen und warten, bis sie heiß geworden ist. Sobald die Pfanne warm ist, kannst du den Teig in die Pfanne leeren und auf beiden Seite anbraten.

Jetzt kannst du die Tomaten-Linsen-Fülle in die Mitte einer Palatschinke geben und die 4 Seiten einschlagen, sodass ein Viereck entsteht. Die fertig befüllte Palatschinke in eine Backform legen.

Mit den restlichen Palatschinken machst du genau dasselbe. (Wenn dir etwas von der Tomaten-Linsenfülle übrig bleibt, kannst du sie am nächsten Tag zusammen mit Nudeln genießen.)

Wenn alle Palatschinken fertig in der Backform liegen, kannst du die Soße vorbereiten. Hierfür einfach alle Zutaten für die Soja-Joghurt-Soße verrühren und über den Palatschinken verteilen.

Jetzt kannst du deine Palatschinken bei 180°C für ca. 20 Minuten in den Ofen geben.

Fertig sind deine gefüllten Palatschinken.

Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du Buntes Früchtchen völlig kostenfrei.

Kommentare.