Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Treppen-Jogging

Heute haben wir eine Fitness-Übung für dich, die du selbst bei schlechtem Wetter im Gebäude machen kannst. Das Praktische, du brauchst keine Ausrüstung oder Geräte und kannst direkt loslegen. Total unkompliziert!

Alles was du brauchst, ist eine Treppe. Geh sie ein paar Mal rauf und runter, nimm auch mal mehrere Stufen gleichzeitig und probier verschiedene Geschwindigkeiten aus.

Diese Übung lässt sich sehr leicht in den Alltag integrieren. Nimm öfter die Treppen, anstatt den Lift!

Wohnst du im 3. Stock oder arbeitest in einem Bürogebäude in der 4. Etage? Dann nimm dir vor, ab jetzt nur noch das Stiegenhaus zu verwenden! So entlastest du den Aufzug bzw. haltest ihn für Personen frei, die ihn mehr brauchen (Rollstuhlfahrer, ältere Menschen, Eltern mit Kinderwagen, …) und tust deiner Gesundheit etwas Gutes.

Wenn du schon etwas geübter bist, kannst du auch den Einkauf bis in den 2. Stock (oder höher 😉) tragen und dabei die Übung etwas steigern.

Gerade diese, in den Alltag eingebauten Kleinigkeiten, halten dich gesund und fit. Treppensteigen ist das perfekte Alltagstraining, je nach Gewicht kannst du dabei in einer Viertelstunde 112 bis 192 Kalorien verbrennen.

Nimmst du immer brav die Treppen? Wenn nein, möchtest du es ändern? Wie haltest du dich fit?

Sportskanone gibt Tipps und Ratschläge rund um Fitness & Gesundheit. Bei mir findest du Übungen zum Entspannen und um gesund und fit zu bleiben.

Kommentare.

  • Avatar

    Das ist mal eine richtig gute Idee! Die ungeliebte Treppe als praktisches, aber vor allem kostenloses Fitnessgerät, zu sehen! Juhuu, die fetten Jahre sind endlich vorbei! Ich gehe jeden Tag Fitness! 🙂 Zu Hause wohne ich im 2. Stock, den kann ich nur über die Treppe zu erreichen, denn es gibt ja keinen Lift. In der Arbeit müsste ich den 4. Stock gehen, da überlasse ich die Treppe lieber den Jungen, denn langsam zähle ich zu der Generation, der man auch im Lift einen Sitzplatz anbietet 😀