Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Rüttel dich und schüttet dich

Stell dich hin und dann schüttet deinen Körper so wild und verrückt, wie du nur kannst. Schüttet den Kopf, die Arme, die Beine, den Po …

Die Übung hilft dir dabei, deinen Kreislauf anzukurbeln. Am besten machst du sie morgens direkt nach dem Aufstehen, um deinen Körper in Schwung zu bringen. So kann er alle über Nacht gesammelten Giftstoffe aus dem Körper transportieren.

Die Ausrede „Morgens habe ich keine Zeit!“ gilt hier nicht! Denn du kannst diese Übung unter der Dusche bzw. beim Zähneputzen machen, um keine zusätzliche Zeit dafür aufwenden zu müssen.

Solche kleinen Übungen können deinen Körper schon sehr stark unterstützen. Unterschätzte die Wirkung solcher Übungen nicht!

Was tust du, um deinen Körper fit zu halten? Teile es gerne in den Kommentaren!

Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du Buntes Früchtchen völlig kostenfrei.

Sportskanone gibt Tipps und Ratschläge rund um Fitness & Gesundheit. Bei mir findest du Übungen zum Entspannen und um gesund und fit zu bleiben.

Kommentare.