Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

Einbeinige Entspannung

Stell dich aufrecht hin, konzentriere deinen Blick auf einen feste Punkt und hebe dann ein Bein leicht nach vorne an. Versuche möglichst wenig zu wackeln. Wechsel nach ca. 90 Sekunden auf dein anderes Bein.

Wenn du schon etwas fortgeschrittener bist, kannst du dieselbe Übung auf einem Balancekissen ausprobieren.

Beim Gleichgewichtstraining handelt es sich um ein Koordinationstraining, das deine Wahrnehmung von Körperbewegungen schult und kleine, stabilisierende Muskeln trainiert. Gleichgewichtstrainings haben viele Vorteile. Sie stärken deine Muskulatur, helfen dir dabei die Übungen sauber auszuführen und beugen so Verletzungen vor. Zusätzlich tragen Balanceübungen zu einer guten und aufrechten Haltung bei.

Balance-Trainings haben aber noch viel mehr zu bieten. Sie sorgen für eine Verbesserung der Insulinempfindlichkeit und somit für eine geregelte Verwertung des Blutzuckers. Zusätzlich unterstützen diese Übungen bei einen ausgeglichenen Hormonhaushalt und stärken dein Immunsystem. Durch das Training steigt die Anzahl der Killerzellen im Blut welche bei der Heilung helfen.

Gleichgewicht, Yoga, Pose, Tänzerin, Felsen, Natur
Bei den verlinkten Artikeln handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, unterstützt du Buntes Früchtchen völlig kostenfrei.

Sportskanone gibt Tipps und Ratschläge rund um Fitness & Gesundheit. Bei mir findest du Übungen zum Entspannen und um gesund und fit zu bleiben.