Drücke "Enter" um die Suche zu starten.

So schützt du dich vor dem Coronavirus

Jeder spricht momentan über das Coronavirus. Im Internet werden viele Ratschläge gegeben, wie du dich vor dem Virus schützen kannst.

Wir haben dir hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst. So schützt du dich vor dem Coronavirus:

  1. Vitamin D Spiegel halten: optimal 50-70ng/ml
  2. Oft und gründlich Hände waschen (min. 30 Sekunden lang!)
  3. Gesunde Ernährung (vollwertig, pflanzliche Ernährung)
  4. Fit bleiben (ausreichend Bewegung, am besten an der frischen Luft)
  5. Menschenansammlungen meiden und mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen halten

Hier noch ein kleiner Gedankenanstoß zur Entstehung des Coronavirus … https://www.youtube.com/watch?v=QaK36w3cWxM

Dieses Video soll Vegetarier und Veganer keinesfalls als bessere Menschen darstellen! Es soll informieren und zum Nachdenken und Hinterfragen, der eigenen Verhaltensweisen, anregen. Ist es überhaupt notwendig tierische Produkte zu konsumieren?

Einmal die Woche einen veganen Tag einzubauen hilft der Umwelt, den Tieren und vor allem deiner Gesundheit! Auch jeder noch so kleine Schritt zählt! Denn je mehr Menschen mitmachen, desto größer wird das Angebot an veganen Produkten und desto billiger werden diese auch. Denn die Nachfrage steuert bekanntlich das Angebot. Es wird also immer einfacher, vegane Alternativen zu wählen.

Hast du beispielsweise eine Laktoseintoleranz? Dann greif doch das nächste Mal zu pflanzlichen Alternativen, anstatt zu laktosefreier Milch. Diese Produkte sind nicht für Veganer reserviert. 😉

Bist du an einem veganen Monat oder Selbstversuch interessiert? Dann könnte dir dieses Video gefallen: https://www.youtube.com/watch?v=2Qk75XhDFJk&t=1s

Weitere Infos, über kritische Nährstoffe bei einer veganen Ernährung, Rezeptideen und vieles mehr erhältst du von uns in Form von regelmäßigen Beiträgen.

Coronavirus Linie Kunst, Virus, Hände Waschen

Kommentare.

  • Avatar

    Also bei diesem Beitrag bin ich 100%ig deiner Meinung. Die Punkte 1-4 deiner Aufzählung haben aber nichts mit dem Corona zu tun, sie gelten immer. Auch vor und nach Corona. Grad in Zeiten von Home-Office ist Bewegung ganz wichtig, sonst holt man sich ja schlimmste Verspannungen. Vor allem ist Bewegung an der frischen Luft enorm wichtig, denn sie stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern darüber hinaus ist der Aufenthalt im Freien eine gute, biologische und nachhaltige Möglichkeit zur Auffüllung seiner Vitamin-D-Speicher. Daher jeden Sonnenstrahl ausnutzen, der Körper braucht es!

    • Erdbeere Ella

      Das stimmt, denn um seine Gesundheit sollte man sich IMMER kümmern, auch wenn gerade keine Pandemie ausgebrochen ist. Deshalb immer fleißig unsere Beiträge lesen und am besten auch umsetzen. 😉

      • Avatar

        Servus Ella, danke für deine schnelle Antwort! Es ist auch meine Meinung. So lange man sich gesund und ausgewogen ernährt, die Bewegung nicht vernachlässigt und Hygiene und Sicherheitsabstand einhält, man sich nicht vor dem Virus zu fürchten braucht. Eine Voraussetzung ist allerdings, dass man nicht an Krankheiten leidet und zur Risikogruppe gehört. In diesem Fall ist das Händewaschen eindeutig zu wenig.